Therapieklettern

Physiotherapeutisches Klettern

Klettern ist nicht nur ein Trendsport für junge und sportliche Menschen, sondern bietet in einem geeigneten Setting auch eine ideale Möglichkeit zur physiotherapeutischen Nutzung.

Wie funktioniert physiotherapeutisches Klettern?
Klettern soll in erster Linie Spaß machen, aber unter der Anleitung eines geschulten Therapeuten können mittels Übungen an der Kletterwand spielerisch motorische Defizite und Probleme behandelt werden.

An wen richtet sich das therapeutische Klettern?
Physiotherapeutisches Klettern eignet sich für Erwachsene wie auch für Kinder und Jugendliche. Nicht das Alter, sondern die Behandlung von orthopädisch-traumatologischen Problematiken steht hier im Fokus. Durch gezielte Übungen kann eine funktionelle Kräftigung der Halte- und Stützmuskulatur hervorgerufen werden, sodass sich diese Therapieform an keinem speziellen Leistungsniveau orientiert ist und problemlos von jedem / jeder angewendet werden kann.

Welche Beschwerden sollen dadurch „behandelt“ werden?
Das physiotherapeutische Klettern richtet sich insbesondere an Personen, die unter folgenden Beschwerden leiden:

  • Haltungsschwäche
  • Rückenschmerzen
  • Dysbalancen
  • Gleichgewichts- und Koordinationsdefizite
  • Störungen im Bewegungsapparat
  • etc.

Was kann durch physiotherapeutisches Klettern erreicht werden?

  • Stärkung der Halte- und Stützmuskulatur
  • Rumpfstabilisation
  • Koordinationsverbesserung
  • Gelenkstabilisation
  • Motivationssteigerung
  • etc.

Wann und wo kann ich physiotherapeutisches Klettern machen?
Jeden Montag (außer Feiertag) bietet Physiotherapeut Kurt Fürstauer eine Therapiekletterstunde in der Zeit von 11 – 12 Uhr an.
Wichtig: Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 8 Personen, die Höchstteilnehmerzahl 15! Die Durchführung der physiotherapeutischen Klettereinheit ist somit von der Mindestpersonenanzahl abhängig. Informationen dazu können direkt bei Herrn Kurt Fürstauer unter 04769 / 26417 oder unter info@physiotherapie-fuerstauer.at erfragt werden.

Was kostet mich das therapeutische Klettern?
Pro Gruppenteilnehmer belaufen sich die Kosten auf € 10,-- pro Stunde.
Kosten für Privatkurse auf Anfrage!